Du bist hier: Startseite
Startseite
Rettet TIDE 96.0 und Radio Pinneberg!

Lies weiter unten, wie DU TIDE 96.0 und Radio Pinneberg retten kannst! 



        Radio Pinneberg im Porträt
       
         (c) Manuel Steinke (NDR)

alt

alt

Bildungsminsterin Britta Ernst über
Radio Pinneberg
Das sagt Bürgermeisterin Urte Steinberg

kristin-alheit

Sozial- und Familienministerin Kristin Alheit
über Radio Pinneberg:

ACHTUNG: Rette TIDE 96.0 und Radio Pinneberg!
2017 drohen TIDE massive Budgetkürzungen, die vor allem TIDE 96.0 betreffen würden. Im Raum stehen verschiedene Szenarien, im Extremfall würde der komplette Bereich Radio abgewickelt werden (mit Bürgersender und Ausbildungsredaktion). Dann gäbe es auch kein Radio Pinneberg mehr!!!
Wenn Du Radio Pinneberg und TIDE 96.0 erhalten willst, unterschreibe bitte diese Petition an Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz:

https://www.openpetition.de/petition/online/herr-buergermeister-retten-sie-das-hamburger-buergerradio


und 

http://www.abendblatt.de/kultur-live/tv-und-medien/article207736595/Laeuft-der-Hamburger-Sender-Tide-auf-Grund.html




NEU: Wiederholung immer sonntags um 9 Uhr im Livestream
Neben dem gewohnten Termin am Dienstag um 16 Uhr wird die Sendung immer am folgenden Sonntag um 9 Uhr (nur Livestream, nicht UKW) wiederholt.

Programmvorschau:
26.7.
Radio Pinneberg sendet am Dienstag (26.07) eine Projektarbeit der Medienprofil Klassen Ee und Ef der Johannes-Brahms-Schule, die im zurückliegende Schuljahr entstanden ist. Das vorgegebene Rahmenthema, das im fächerübergreifenden Unterricht (Wirtschaft & Politik und Seminar) vorbereitet worden war, lautet: „Welt im Wandel“.
Dabei beschäftigten sich die Schüler unter anderem mit ebenso herausfordernden wie vielfältigen Themen wie z.B.Geschlechterrollen, Künstliche Intelligenz, Familie, Veganismus oder Wohngemeinschaften. Als Interviewpartner haben Sie teils hochkarätige Experten in die Sendung geholt, u.a. Cornelia Möhring (stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag), Frau Kohn (Evangelische Familienbildung) und Herr Kuckuck (Regionalplanung) Insgesamt sind sechs Sendungen zu diesem Thema entstanden, die als wöchentliche Serie ausgestrahlt werden.
In der ersten Sendung  befassen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Wandel der Geschlechterrollen, Wohnen in der Zukunft und dem Wandel der Familien.
Die weiteren Folgen werden in den nächsten Wochen jeweils dienstags ausgestrahlt.

2.8.
In der nächsten Sendung am kommenden Dienstag (2.7., 16.00 Uhr) hat sich die Klasse Ee der Johannes Brahms Schule in Pinneberg so richtig ins Zeug gelegt. Im Rahmen eines Schulprojektes stellen sie euch einiges zum Thema Welt im Wandel vor. Freut euch z.B. auf einen Beitrag von Nina, Larissa und Svea, die euch den Veganismus vorstellen und wenn ihr euch auch schon mal gefragt habt, wie es in Zukunft mit der Energie oder dem Klimawandel aussieht haben wir genau das richtige für euch. Yunis und Christoph können euch alles wichtige zum Thema Klimawandel erzählen und Christopher, Arne und Ben wissen ganz genau, worauf man in Zukunft energietechnisch setzen sollte. Schaltet also ein, denn es wird sehr spannend :)


9.8.

23.8.
Radio Pinneberg sendet am Dienstag (23.08) eine Projektarbeit der Klasse Ef (Medienprofil) der Johannes-Brahms-Schule, die im zweitem Halbjahr des Schuljahres 2015/2016 entstanden ist. Das vorgegebene Rahmenthema, das im fächerübergreifenden Unterricht (Wirtschaft & Politik und Seminar) vorbereitet worden war, lautet: „Welt im Wandel“.
Dabei beschäftigten sich die Schüler unter anderem mit ebenso herausfordernden wie vielfältigen Themen wie z.B.Geschlechterrollen, Künstliche Intelligenz, Familie, Veganismus oder Wohngemeinschaften.
Als Interviewpartner haben Sie teils hochkarätige Experten in die Sendung geholt, u.a. Cornelia Möhring (stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag), Frau Kohn (Evangelische Familienbildung) und Herr Kuckuck (Regionalplanung).
Insgesamt sind drei Sendungen zu diesem Thema entstanden, die als wöchentliche Serie ausgestrahlt werden.
In der nächsten Sendung (23.08.) befassen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Wandel der Familie ,dem demographischen Wandel und dem Wandel der Geschlechterrollen.
Mit Frau Kohn haben wir über die verschiedenen Familienformen und deren Veränderungen, sowie den Begriff "Familie" gesprochen. Cornelia Möhring gab uns Auskunft über die aktuelle Lage zu den Geschlechterrollen in Deutschland. Mit Herrn Kuckuck sprachen wir über die aktuelle Lage und die Entwicklung und Folgen des Demographischen Wandels.Die weiteren Folgen werden in den nächsten drei Wochen jeweils Dienstags ausgestrahlt.

30.8.
Am 30.08 sendet Radio Pinneberg eine Sendung zu den Themen Ernährungshypes und Wohnen im Wandel. Diese ist von Schülern aus der Klasse Ef (Medienprofil) im Rahmen einer Projektarbeit im Juni und Juli 2106 produziert worden. Das vorgegebene Rahmenthema, dass im fachübergreifendem Unterricht (Wirtschaft und Politik,Seminar) vorbereitet worden war, lautet "Welt im Wandel".
Dabei beschäftigten sich die Schüler mit ebenso herausfordernden wie vielfältigen Themen wie z.B. Plastik Planet, Drittte industrielle Revolution, Ernährungshypes und Wohnen im Wandel. Als Interviewpartner haben sie unter anderem Experten und Involvierte in die Sendung geholt. Darunter waren z.B. Dr. Bura, der erste Vorsitzende des Forums für gemeinschaftliches Wohnen, und  die Ökotrophologin Birgit Schramm aus der Praxis für Ernährungstherapie in Hamburg.
Insgesamt sind 6 Sendungen entstanden. In der nächsten Sendung am 30.08 geht es vor allen Dingen um Trends im Lifestylebereich.
Zuerst nehmen sich die Nachwuchsmoderatoren das Thema Ernährungshypes vor: Sie stellen  Raw Food, Frutarismus und die "Gfree Diet" vor und sprechen mit der Expertin Birgit Schramm über diese Themen.
Danach informieren sie über Wohnprojekte und ihre Entwicklung und Bedeutung für die Gesellschaft. Hierzu sprechen sie unter anderem mit Dr. Bura vom "Forum für gemeinschaftliches Wohnen" und stellen das Wohnprojekt "GOFIE-LUZIE" aus Klein-Borstel in Hamburg vor.

6.9.
Dritte Industrielle Revolution - sinnvolle Unterstützung oder Ersetzung des Menschen ?
Radio Pinneberg, das junge Radio aus dem Westen Hamburgs, sendet am Dienstag den 06.09. eine Projektarbeit der Klasse Ef (Medienprofil) der Johannes-Brahms-Schule, die im Seminarfach unter dem Oberthema „Welt im Wandel“ entstanden ist.
Unter anderem haben die Schüler sich mit der  „Dritten Industrielle Revolution“ befasst und mit der Leitfrage, ob Roboter und Maschinen in näherer Zukunft die Aufgaben der Menschen übernehmen werden. Gesprächspartner in ist Dr. Lárusson, Facharzt für Chirurgie und Viskeralchirurgie.
Ein zweiter Themenschwerpunkt ist Transhumanismus, künstliche Intelligenz und Robotik. Die Schüler gehen der Frage nach, ob wir Menschen die Kontrolle  behalten oder bald von Maschinen beherrscht werden?
Sie klären, was mit Transhumanismus gemeint ist und wie der aktuelle Stand der Technik ist. Außerdem befassen sie sich mit den Gefahren und Probleme, die mit den Themen einhergehen.
Im Beitrag „Plastic Planet“ geht es um die Gefahren von Plastik im Alltag, Vor- und Nachteile und Alternativen. Dazu haben die Nachwuchsreporter eine Umfrage unter den Pinnebergern durchgeführt. Des Weiteren haben die Schüler eine Pro- und Contra-Liste geführt und die Nutzung von Plastik im Alltag mit allen Gefahren recherchiert.

13.9.
PAD-Special
Mit Jule & Tim und den PAD-Schülern


 


 


UnterrichtsprojekteFriedrich Schiller: Freiheit und Pflicht in "Maria Stuart" und anderen Werken (April 2016)

article thumbnail

Passend zum Deutsch-Abiturkorridorthema (Schleswig-Holstein, 2017-2019)  "Friedrich Schillers 'Maria Stuart': Freiheit und Pflicht" haben Schüler der Medienprofil-Klasse Q1e des Johannes-Brahms-Schu [ ... ]


AlbumtippsWolfmother - Victorius (19.2.2016)

article thumbnail

Nachdem die letzten Alben eher schlecht weggekommen sind bei Fans und Kritikern knüpfen die Retro-Rocker "Wolfmother" aus Australien mit ihrem neuen Album "Victorius" jetzt hörbar wieder an ihr sens [ ... ]


Aktuelles"frei-zeit": Flüchtlingsprojekt von JBS-Schülern im GSH

article thumbnail

Hoch gelobt und sogar schon preisgekrönt ist das Flüchtlingsprojekt "frei-zeit": Jeden Freitag organisieren JBS-Schüler ein Flüchtlingscafé im GSH. Unsere Reporterinnen Annika und Nina haben dar [ ... ]


AktuellesBigCityBeats World Club Dome 2016

article thumbnail



Auch dieses Jahr findet wieder der BigCityBeats World Club Dome in der Frankfurter Commerzbank Arena statt. Am 3. 4. und 5. Juni 2016 werden 150 DJs auf 15 Floors auflegen.  Es gibt einige großarti [ ... ]


AktuellesGeschenkideen zu Weihnachten 2015

article thumbnail

Das erste Rezept sind Nutella-Cookies.
Um sie selbst zumachen braucht ihr  nichts weiter als 200 Gramm Mehl, 70 gramm Zucker, 2 Eier und 3 Esslöffel NUTELLA. Diese Menge reicht für etwa 6 große Coo [ ... ]


Links und InfosProjekt Bärenstark - Hilfen für Kinder und Jugendliche aus suchtgefährdeten Familien

article thumbnail


Julius und Jason haben ein Interview mit Frau Werthen und Frau Stamp durchgeführt und hier ist die versprochene Website von der AWO Schenefeld:

http://www.awo-sh.de/de/jugend-familie/kreis-pinneberg/i [ ... ]


weitere Artikel
Medienagentur ms-mediendienst