"Sendung op platt" - Deutschprojekte in Klasse 11 (Februar 2012)

Stück für Stück haben sich die Schüler dem ungewohnten Schnack angenähert, unterstützt von Jürgen Peters, der plattdeutsche Arbeitsgemeinschaften an mehreren Pinneberger Grundschulen anbietet. Am Ende gibt es keine Verständnisschwierigkeiten mehr, als die Lehrerin der Elftklässler die Sängerin der plattdeutschen "Tüdelband" Miriam Buthmann op Platt begrüßt.
Die kannte die Sprache zunächst nur von ihren Großeltern, schrieb ihre Song-Texte auf Hochdeutsch. Vor drei Jahren übersetzte sie zum ersten Mal einen Text ins Plattdütsche. Seitdem hat sie der Reiz der Sprache nicht mehr losgelassen. Mit der "Tüdelband" tourt sie durch Deutschland und die Niederlande. "Sie zeigt, dass Platt nicht tot und nicht uncool ist", so Saß. Der Besuch der Sängerin soll ein Motivationskick für die Schüler sein. Während der Projektwoche haben sie in Gruppen gearbeitet, eine Radiosendung vorbereitet.
Ihre Ergebnisse präsentieren die Schüler am 15. Mai bei Radio Pinneberg auf Tide 96.0. Neben plattdeutschen Nachrichten erwartet die Zuhörer ein Hörspiel über den Außerirdischen "Globsch", der seine Oma auf Föhr besucht. Die spricht nur Platt. Weil "Globsch" die Sprache nicht versteht, gerät er von einem Missverständnis ins andere. Eine andere Gruppe kümmert sich um plattdeutsche Musik. Außerdem wird Platt in Pinneberg ein Thema sein. 

 

d
Das erklärte Ziel der Projektwoche war es, den Schülerinnen und Schülern eine Zugangsmöglichkeit zur plattdeutschen Sprache zu bieten. Im Vordergrund stand dabei nicht das Erlernen der Sprache im klassischen Sinne.

Zu erkennen, dass Plattdeutsch nach wie vor gesungen, auf den Straßen Pinnebergs gesprochen und z.B. im Ohnsorg Theater gespielt wird, sollte den Schülerinnen und Schülern verdeutlichen, dass dies eine identifikationsstiftende Sprache ist, die durchaus Anknüpfungspunkte an die Lebenswelt der Jugendlichen bietet.

Eine für alle Beteiligten spannende Erfahrung!

Und hier gibt's die Ergebnisse der Projektwoche zum Anhören und Downloaden:

Hörspiel "globsch op platt"

Dateien:
(0 Stimmen)
Datum 05.12.2017
Dateigröße 8.92 MB
Download 7

 

Teil 2 der Sendung:

 

 

Datum 05.12.2017
Dateigröße 5.32 MB
Download 4